Samstag, 31. Januar 2015

Herzerwärmende Kleinigkeiten

Eine weitere tolle Aktion bei der ich dieses Jahr dabei bin, ist "Herzerwärmende Kleinigkeiten". 
Ins Leben gerufen von kleine kleinigkeiten, bin ich bei AppelKatha darauf gestoßen.
Hier habe ich als eine der ersten 5 kommentiert und dies ist nun auch hier angesagt.

Also: Wenn du unter den ersten 5 bist, die bei diesem Beitrag hier einen Kommentar schreiben, schicke ich dir irgendwann im Laufe des Jahres eine kleine DIY-Überraschung.

Bedingung ist eigentlich, dass ihr wiederum einen Blogbeitrag schreibt unter dem die Leute kommentieren können und ihr an die ersten 5 ebenfalls eine Überraschung schickt.

ABER: Ich weiß gar nicht wieviele Leute sich überhaupt auf meinen doch recht neuen Blog verirren und wieviele von diesen Blogger_innen* sind.
Und was wenn du hier von dieser Aktion liest und sie genauso toll findest wie ich und du würdest gerne hier kommentieren, aber hast keinen Blog und willst auch keinen? -Hm!-

Daher möchte ich das gern insofern modifizieren, als dass wenn unter den ersten 5 Kommentaren, welche von Nicht-Blogger_innen* stammen, diese auch die Möglichkeit bekommen sollten teilzunehmen. Ich würde sagen, Nicht-Blogger_innen* könnten einfach an irgendwelche 5 Leute, die sie selbst aussuchen, je eine kleine DIY-Überraschung im Laufe des Jahres schicken...

ich hoffe das ist okee, dass ich das modifiziere. Erster Tag in der Blogger_innen-Welt und schon Regeln-ändern wollen und so... aber ich finde das macht sinn so.

 


Also liebe Leute: Bitte Kommentieren! 
Ich freu mich schon sehr auf das Überraschen und das Überrascht werden!


* das schöne Logo/Bild ist von kleine Kleinigkeiten. Es ist noch ein anderes im Umlauf, aber dieses gefällt mir besser. Ich mag das nicht, dass auf dem Anderen eine Hand einer weißen Person zu sehen ist, die ein Geschenk hält. Will da gar nix unterstellen oder so, aber es hat einfach m.E. so ne Symbolik von Weiße die schenken und mal wieder fehlende Diversitäten... Dann doch lieber ne Briefmarke.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen