Donnerstag, 12. März 2015

12 Blöcke - 1 Jahr: hier ist mein Februar

... ojeoje, ich merke gerade, den februar-block zu verbloggen ist wohl leichter, wenn noch nicht soviel märz passiert ist (ich freue mich ja schon sehr darauf den märz-block zu gestalten!)
früher posten ging allerdings nicht. zwar war mein block schon vor einer woche fast fertig, aber eben nur fast.
und das lag am oberen block-drittel. ich hatte hier einen stoff aus parson grays seven wonder-reihe ausgewählt, der mit seinen dicken tropfen für mich in diesem monat tränen des abschieds symbolisiert. den nämlich musste ich mal wieder von lieben menschen aus meiner familie nehmen, die in weiter, weiter ferne leben und nur über den winter zu besuch waren (ein hey geht raus an sushi & emi!). allerdings war das stück dann doch zu groß geraten und es sah so aus, als wär der ganze monat ein trauriger gewesen. & dem war nun auch nicht so.
also ausprobiert welcher stoff dort noch hin passen könnte:

 vlt. einen rot-rosa-blüten-streifen aus dem mama-quilt, an dem ich im februar viel genäht habe?
oder doch lieber den stoff aus dem unteren drittel nochmal wiederholen?

ich entschied mich einen stoff aus dem januar-block zu nehmen. daraus folgte die idee immer jeweils in den nächsten monat einen der vormonats-stoffe mitzunehmen, wie ein roter faden. mal schauen, ob das immer gut klappt/passt...

hier ein ausschnitt, zur Erläuterung der stoffwahl:


außer dem bereits bekannten rhino-stoff, habe ich alle stoffe im februar erworben -  und zwar bei unserem kurzurlaub im pott, bei der wir meiner hoch geschätzten quiltzauberei einen laaaangen und schon auch ziemlich teueren, allerdings wunderschönen und stoffreichen besuch abstatteten.

an fasching war ich in der kita ein einhorn. (einhörner hab ich lieb)

und es bleibt alles in bewegung, fließt, verändert sich, ist manchmal traurig-tränenreich und manchmal stahlend-sternen-schön.

mein februar-block:


zusammen hängen beide monats-blöcke im schlafzimmer & ich schau sie abends an und freu mich sehr:


dieser block ist wieder 45x45cm groß, der rhino ist von kokka und die einhörner sind von michael miller. alle anderen sind free spirit stoffe (sterne von tula pink und der rest von parson gray)

gesammelt werden die monats-blöcke auf dieser pinnwand.
und nach der freundlichen einladung von sandra wandert dieser beitrag auch zu coelnerliebe .

1 Kommentar:

  1. Dein Block ist sehr schön geworden. Vor allem liest sich Deine Geschichte dazu spannend! Bin gespannt auf Deinen vernähten März-Block!
    ganz liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen