Sonntag, 12. April 2015

7sachenSONNtag trifft auf 12 von 12

Tataaaa*glitzer*: heute ist ein special-tag: 

1. ist es sonntag, so dass ich euch 7 dinge zeige, für die ich heute meine hände benötigt habe (nach einer idee von frauliebe ).

2. ist  heute der 12. april. und immer am 12. eines monats werden bei draussennurkaennchen 12 von 12 gesammelt (& worum es dabei geht steht hier).






also los gehts:


1. ...den computer hochgefahren. unschwer lässt sich erkennen, dass ich sukkulenten mag. und die großartige keramik von atelier stella. etwas schwerer erkennbar, aber schon sichtbar: meine vorliebe für point & click spiele.

2. ... gewartet, dass das brot aus dem toaster hüpft. der lieblings-ostfriesentee befindet sich in der tasse vom lieblingsfestival. vielleicht schaff ichs dieses jahr mal wieder hinzufahren, das thema klingt ziemlich spannend, die musik bis jetzt für mich nicht so. aber schaut selbst.

3. ...gurkenbrot gegessen. wie lecker!

4. ... die zu 6 reihen genähten 30 blöcke, die der mama-quilt werden wollen, eingepackt. heute war mal wieder einer unserer schönen nähtage bei meiner freundin miss peperoni.



5. ... natürlich musste auch der gewinn eingepackt werden, der mich an diesem freutag erreichte! wie toll, ich bin ein solcher glückskäfer!

6. ... ein kleines nickerchen gemacht. heute nacht hab ich arg schlecht geschlafen, also hab ich mich vor meinem nähtreffen nochmal hingelegt. und mein blick, wenn ich aufwache, fällt in diese meine hier gezeigte leseecke - hach, ist die nicht wundertoll?! (bitte nicht beachten: das auf den sessel gestapelte reisegepäck *g*)



 7. ... bei miss peperoni angekommen erstmal auf dem balkon den sonnenschein genossen. & natürlich tee. gequatscht.  gleichzeitig darauf gewartet, dass wir die muffins, welche ich gefrorenerweise mitgebracht habe, aus dem ofen holen & schnabulieren können.







8. ... dann ein foto geschossen vom schönsten stilleben. man beachte die gute lektüre. ich blätterte in der wundervollen neuerwerbung von miss peperoni, während sie in meinem tollen zeitschriften-gewinn schmöckerte. vorher zeigte sie mir noch die ersten blöcke für ihren quilt. wunderschön, nicht wahr? nichtsdestotrotz warf sie ihren bisherigen quilt-plan heute über den haufen & heckte, inspiriert von der lektüre meiner zeitschrift einen neuen aus. hach, ich bin schon ganz gespannt!

9. ... die ersten 2 reihen aneinander genäht. miss peperonis quilt wird übrigens grün.


10.  ...reihe um reihe aneinadergenäht. auf dem boden seht ihr miss peperonis schöne zuschnitte, die parallel entstanden.


11. ...die letzte naht vollendet. *YAY*. nun muss ich nur noch die rückseiten der heutigen nähte per hand schließen. und das binding fehlt noch. mama, du kannst dich freuen, es dauert gar nicht mehr lang!


12. ... vor dem abschiednehmen noch die stoffe für den märz-block ausgelegt und die anordnung besprochen. ich freu mich schon darauf diesen bald zu nähen!


dies also war mein wunderschöner sonntag, an dem ich mindestens 7 sachen mit meinen händen gemacht habe, also wandert der beitrag zum grinsestern. und es war der 12., dokumentiert in 12 bildern, also ab zu draussen nur kaennchen.

nun bringt der liebste das essen herein. und stellt mir ein jever fun hin. er ist wirklich der liebste! also essen. den beitrag dann doppelt verlinken. und dann schlafen. gute nacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen