Mittwoch, 18. November 2015

mmi: den kuschel-freund_innen-sew along

ihr lieben,

heute ist schon der 18.11. & daher das 2. treffen des kuschel-freund_innen-sew-alongs bei mulle & muck. ich bin tatsächlich schon recht weit: mit einem kumpelchen bin ich schon fertig, das andere ist zugeschnitten.

bevor ich hier aber bilder zeige, erst einmal eine schwestern-warnung:

ACHTUNG! ACHTUNG! hier werden gleich weihnachtsgeschenke gezeigt!

am sonnntag hatte ich zeit & lust & hab mich ans werk gemacht. & hier kommen nun die kuschel-kumpelchen:


1. eno, der roboter:

schnittmuster & anleitung waren super-einfach & ich habe sie nahezu nicht gebraucht. ich habe die vorgegebenen schnittmuster für körper, greifer, bauch- & gesichtumrandung benutzt. den rest habe ich improvisiert. hinten habe ich noch ein bißchen roboter-sprech appliziert: pow. klink. sowas.


als eno soweit fertig war, hab ich die wendeöffnung wie in der anleitung empfohlen, mit einem leiterstich geschlossen. der wurde auch in dem ebook erklärt, aber da hab ich`s nicht gecheckt. also wurden ein paar  youtube-videos geschaut & versucht es nachzumachen. ich muss wohl noch üben. unsichtbare naht? pah! überwertet! *g*


und nun: TAATAAA: dies also ist eno: (man beachte das minion-band an der seite *g*)


2. calypso, die nixe:

hier habe ich bislang nur zugeschnitten:


das wird wohl noch ne größere aktion. mich gruselt es ein wenig vor der gesichts-stickerei (aber ich bin auch freudig gespannt, ist mal was neues *g*) & v.a. vor den runden nahtzugaben (bei den haaren etwa), die eingeklappt & festgesteppt werden müssen. auch hier bin ich gespannt, wie`s werden wird. meist macht man sich vorher ja mehr gedanken als hinterher nötig...

ach, & dann war da für heute auch noch eine frage die für mich passte: "muss ich noch auf die_den postbot_in mit der langersehnten stofflieferung warten?"
also eigentlich hab ich ja längst alles zusammen & musste wirklich gar nix dazukaufen. eigentlich. denn ich dachte mir, dass ein zackenlitze-gürtel als übergang zu den schuppen der nixe chic wäre. & außerdem war gestern ein kriselig-grummeliger tag, an dem ich mir dringend was gutes tun musste. & da wurde das selbstauferlegte stoff-kauf-verbot großzügig beiseite geschoben. auf eine stofflieferung warte ich also tatsächlich noch (& auf diese eine zackenlitze die ich dabei ja auch bestellt habe *g*).

hier noch mal ein bild von dem, was ich mittwochs mag:


ich mag eno & calypso, und dass der roboter schon fertig ist & überhaupt diesen netten sew-along, also verlinke ich mal zu mittwochs mag ich.


machts gut.
***

Kommentare:

  1. Süß der kleine Roboter, erinnert mich an die Sorgenfresser.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja zucker- kann ich nicht auch ein Weihnachtsgeschenk bekommen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Roboter ist toll. Das Gesicht von der Nixe machts ud bestimmt ganz toll!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Oh ist das ein süßer Roboter. Und imt dem Zuschneiden bist du doch auch schon weit beim Nixen-Projekt. Das sieht jetzt auch schon sehr vielversprechend aus :)
    LG Iris

    AntwortenLöschen