Sonntag, 24. Januar 2016

diy your closet - mit w

ihr lieben,

heute zeige ich das erste kleidungsstück das ich bei den coolen aktionen diy your closet & 12 letters of handmade fashion verlinken will. (& es  ist gleichzeitig auch das erste mal, dass ich am me made mittwoch teilnehme. *YAY*)

der januarbuchstabe bei 12 letters of handmade fashion lautet W...wie gut dass ich hier noch das schnittmuster "amrum" von schnittreif herumliegen hatte - ein wickelrock. 

den stoff für den rock hatte ich auch schon vor monaten gekauft - ein karo-stoff, etwas fester, schön weich dabei & sehr PUNKROCK!

punkrock auch die tragebilder, schaut her:





ich mag den schnitt gerne, der rock ist sehr gemütlich. er schaut aus wie ein wickelrock, ist aber komplett geschlossen & hat vorne einfach ne sehr große falte. das ist cool, weil 1. es viel bewegungsmöglichkeit bietet & 2. ermöglicht dicker zu werden, ohne das teil deswegen in die tonne kloppen zu müssen. dann müssen nur die knöpfe versetzt werden.

apropos knöpfe: das ist bei mir noch etwas unklar. im schnitt wurden eigentlich 2 sichtbare & ein versteckter knopf verwendet. bislang habe ich den rock nur mit einem kam snap & einer kiltnadel verschlossen. 
mal schauen, ob ich das noch abändere...

im schnitt enthalten ist noch eine aufgesetzte tasche. ich hab sie auch zugeschnitten, aber erstmal noch nicht aufgenäht. gefällt mir ohne auch ganz gut. 
vlt. such ich mir noch nen aufnäher raus & hau noch mehr punkrock drauf...

ach, und apropos punkrock: die großartige kopfbedeckung im pussy riot-style hat miss peperoni mal für mich gestrickt... 

& auf dem supercoolen shirt steht:
however i dress
wherever i go
yes means yes 
and no means no

in diesem sinne
haut rein!
*** 
 

Kommentare:

  1. Super Bilder! Ganz ungewohnt in der Nähbloggerinnenwelt ;-)
    Der Rock steht dir gut und kariert finde ich eh schön.

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. :-) Die Fotos sind der Hammer! :-) Und die Kopfbedeckung erst! Coole Idee! Der Rock ist sehr schön geworden! An Kleidungsstücke traue ich mich noch nicht so heran. Dafür muss ich noch ein bisschen üben.

    hier geht es übrigens zum Rezept von dem umgedrehten Käsekuchen vom Wochenende!
    Viel Spaß damit! :-)

    http://cocolinchenundkatti.blogspot.de/2016/01/hei-geliebte-kasekuchen-von-tanja-dostal.html

    Viele liebe Grüße vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Herzlich willkommen beim Me Made Mittwoch.
    Ich bin gespannt auf weitere karierte Röcke von dir.
    LG, Claudia vom MMM Team

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder, hübscher Rock und ein echt cooler Spruch! :-)
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen