Freitag, 29. Januar 2016

freutag samt kuchen, tulpen,freu-post, bloggeburtstagsaktion & herzerwärmenden kleinigkeiten

ihr lieben,
freutag ists, & das passt heute erstaunlich gut.


heute habe ich nämlich 1. ein neues kuchenrezept ausprobiert. aufgrund von allergien habe ich die nüsse weggelassen. das ging gut.


& bei der verkrümelung lässt sich schon der 2. freugrund blicken:


- ich hab mir nämlich tulpen auf dem markt gekauft. ich glaube ich hab mir noch nie zuvor tulpen gekauft... kann das sein? völlig unverständlich!
- wenn der kuchen crumble-mässig warm verspeist wird passt vanille-eis übrigens vorzüglich dazu...mmhhmmm...

ein weiterer freugrund, der 3. also, war die zauberhafte karte die ich heute von meiner lieben freundin j. bekommen heute:



& sie hat auch schon einen platz gefunden auf meinem schreibtisch:


diese schöne karte war übrigens auch ihrerseits eine freupost &  bezog sich auf einen einhorn-rock, den ich ihr nähte & zuschickte (samt cooler karte von miss peperoni & mir)


der 4. & 5. freugrund betrifft blog-aktionen. lustigerweise beides welche die mir bereits im letzten jahr (mehr oder weniger erfolgreich) begegnet sind...

erst heute habe ich nämlich gesehen, dass annis diy wieder eine großartige bloggeburtstagsaktion gestartet hat. es wird wieder für die kinderonkologie im uke hamburg genäht. ich war schon letztes jahr dabei & bin mir sicher, dass  ich diese jahr wieder zeit finden werde um mitzumachen. (bis zum 29.02.) alle infos hier

(wobei mir gerade auffällt dass mein 1. bloggeburtstag auch bald ansteht - öhm - in 2 tagen - hüstel... ich denke ich feier nach, habe gerade genug mit anderen aktionen & dem real life zu tun...)

& damit kommen wir zum 5. freugrund: neues jahr, neues glück: die kleinigkeiten, die das herz erwärmen sind wieder da. von baanila werde ich dieses jahr irgendwann mit einer kleinigkeit überrascht. gerne möchte ich jetzt auch 5 leute überraschen. die können dann auch wieder jeweils 5 überraschen... hat so nen kettenbrief-charakter das ganze, aber nen netten... ich frag mich ja immer wo sowas enden soll...
wobei: im letzten jahr war ich ne sackgasse... ich habe nämlich mit genau dieser aktion meinen blog gestartet, niemand kannte & las ihn - niemanden konnte ich überraschen...
& dann war ich auch noch so verpeilt & hab meine adresse nicht an die mich überraschende person geschickt... also das war alles nix!


aber euch soll das dieses jahr nicht so ergehen, deshalb: wenn ihr von mir überrascht werden wollt, dann schreibt es in die kommentare (unbedingt auch so, dass ich die möglichkeit habe euch ne mail zu schicken & nach eurer adresse zu fragen *g*) & die ersten 5 bekommen dann irgendwann im laufe des jahres eine kleine selbstgemachte überraschung.

oh wie aufregend.

ich verlinke jetzt noch beim freutag & high 5 for friday & schau dann mal ob die bratkartoffeln schon fertig sind...

machts gut
***



1 Kommentar:

  1. Ach, das ist ja süß. Ein zweiter Nettigkeiten- Versuch. Toll. Da unterstütze ich dich gern und mache mit. Und wenn du mir deine Adresse schreibst, dann mache ich gern auch den Anfang und lasse dir eine Nettigkeit zukommen, damit du richtig schön starten kannst und den kleinen Fehlstart vergisst. Also, wenn du magst, gib mir Bescheid. Ganz liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen