Freitag, 12. Februar 2016

12 von 12 im februar

ihr lieben,
heute ist der 12., darum zeige ich euch 12 bilder meines heutigen tages & schick sie dann zu caro von draußen nur kännchen...

also heute hatte ich mir ja meinen letzten urlaubstag genommen. und zwar um an dem ganztägigen workshop "jetzt pack ichs an - umgang mit prokrastination im studium" teilzunehmen - und dann? fällt er aus!!!
also stattdessen prokrastiniert. haha.


nach dem -gar nicht mal so späten- aufstehen bin ich mit ner tasse ostfriesentee an die nähmaschiene...

genäht habe ich einen brötchenkorb für unsere wg - bislang hatte ich solche immer nur verschenkt... 
irgendwie ist er aber völlig überdimensioniert geworden... naja müssen wir eben mehr brötchen essen...ich denke mal 40x40 war irgendwie einfach zu groß für das ausgangs-rechteck, habt ihr so einen korb schon mal genäht? welche maße nehmt ihr so?

mein frühstück hatte ich dann -to go- auf dem weg zum schwimmbad. frisch vom bäcker - landete es erst in meinem johnboy, dann in meinem bauch...
im schwimmbad habe ich meinen liebsten granny-kurs "wassergymnastik" besucht & bin ne stunde geschwommen...& dann in den whirlpool - hach!

wieder draußen bin ich an cooler streetart vorbeigekommen...

besonders gemocht habe ich diesen festgenagelten laptop. "game over" steht auf dem bildschirm...

konsumierenderweise bin ich zuerst in den liebsten buchladen & dann in das liebste cafe...

bei tee & laugengebäck hab ich in meine neuen errungenschaften hineingelesen...


oh & schaut mal, was für ein tolles bild in der an.schläge war! *YAY*

weiter ging die shopping-tour. diese hose habe ich dann doch nicht gekauft. nur fast.


dafür einen ganz ähnlich gold-glitzernden oversize-pulli...*wouhou*

auf dem weg durch die stadt bin ich auch an diesen schönen figuren vorbeigekommen 

*haben-will*

das ende meines shopping-days führte mich in den stoffladen (na sowas!)- für mein j-projekt brauchte ich dringend noch stoff. 


& ich fass es selbst nicht, aber aus der obigen stoffkombi soll meine neue jogginghose werden (pssst - eher eine gammel-/ gemütlich- hose, aber es wurde halt kein "g" gezogen...hihi)

bei diesen stoffschätzen bin ich übrigens ganz standhaft geblieben & einfach dran vorbeigelaufen! (tief seufzend)
irgendwann musste dann ja auch mal schluss sein mit shoppen. & webware hab ich eigentlich auch wirklich genug zuhause.

zuhause angekommen, gab es ein verspätetes nachmittagsküchlein vom bäcker - königsstreusel & dazu roiboos-tee:

...mhhhmmm... 

während ich blogge, höre ich übrigens eine neuentdeckung: savages. ich habe heute in der an.schläge gelesen, dass sie zur gleichen zeit wie ich in hh sind & hoffe sie dort live zu sehen.

sie rocken sehr!


soviel von mir heute.
habt einen guten abend.
***

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Shopping-Tour! Die Stoffe für die Hose gefallen mir sehr. Ich wollte mir auch schon immer mal eine nähen, hab mich nur noch nicht rangetraut.
    Das Brotkörbchen ist sehr schön geworden. Egal, wenn es zu groß ist, so bist du immer auf Besuch vorbereitet. ;-) Natürlich nur, wenn das Körbchen auch voll ist. ;-)
    Den Laptop finde ich super! Coole Idee! :D
    Ein schönes Wochenende wünscht das Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
  2. den Laptop finde ich auch genial… und Deine Stoffe sehr schön… insgesamt sieht es nach einem gelungenen 12. aus, oder?
    herzliche Grüße am 13. ;-)

    AntwortenLöschen