Dienstag, 1. März 2016

herzliches im februar

ihr lieben,

bei der jahresmusterparade von maika & janet war im februar ja "herzen" das thema... 
uff! das ist wirklich so gar nicht meins. ich war mir auch sicher, dass ich bestimmt kein herz-stoff im haus habe & da ich stoffabbau betreiben will, dachte ich schon, dass ich die februar-musterei ausfallen lasse... 
pustekuchen: 2 fat quarter herzchen-stoff warteten im stoffschrank, die hatte ich mal auf nem markt erstanden ...
wie gut auch, dass annie von annies diy gerade ihren bloggeburtstag feierte & zum restefest gerufen hat. so wanderte der herzchenstoff in 2 maritime taschen & diese dann zuerst zu annie & dann ins uke hamburg zur kinderonkologie...







& habt ihrs gesehen: auf der einen tasche ist sogar noch ein passendes webband mit papierschiffchen samt herz vernäht. 
also vonwegen "nix mit herzchen im stoff-stash"...*g*

& ach herzlichen dank liebe annie: ich habe bei dieser tollen aktion auch noch ein ebook gewonnen!  bald werd ich glühwürmchen nähen, yeah!

ich schick das jetzt noch in die muster-sammlung, sowie zum creadienstag, den dienstagsdingen & handmade on tuesday & dann gehts ans tk-pizza verputzen...

machts gut
***
lisa*
***

Kommentare:

  1. Super schön und für einen guten Zweck -ich bin begeistert!!!
    Herzliche Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  2. Coole herzchenfarben, die Kombi gefällt mir super! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Maritim mit Herzen - klasse.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie toll. Es gab doch Herzen. Und nun dienen sie sogar gleich einem guten Zweck. Richtig toll. Lg maika

    AntwortenLöschen
  5. Na so ein Glück, dass Du auf diese Weise den Herzchen-Stoff losgeworden bist! Mit dem Thema hätte ich auch meine Schwierigkeiten gehabt, bei mir gibt's wirklich keine Herzchen. Gar nicht. Mag ich nicht. Aber Deine Taschen sind toll geworden, und dann auch noch für einen guten Zweck, super! lg, Gabi

    AntwortenLöschen