Sonntag, 15. Mai 2016

7*sachen*sonnntag*

ihr lieben,

wie so oft zeige ich auch an diesem sonntag sieben sachen, die ich heute mit meinen händen gemacht habe. die idee stammt von frau liebe, gesammelt wird bei anita vom grinsestern.

heute war ein schöner ausflugstag. wir waren im museum. ich habe:
 

1. ...im spiegel geschrieben.


2. ...häuser gebaut. und pyramiden. und zelte. es gab wirklich viele bauteile. *g* 


3. ...immer wieder auf den auslöser gedrückt. versucht den schattentanzenden neffen zu fotografieren. aber er war sooo schnell...


4. ...sandkuchen verkrümmelt.

5. ...mit dem neffen auf der rückfahrt korken-typen gemalt & noch so einige andere monsterchen. (man beachte v.a. das kumpelchen unterhalb meiner hand: "der ist traurig, weil er seine mütze verloren hat")

6. ...zuhause angekommen endlich mal wieder genäht. ich kanns noch nicht zeigen, weils ein geschenk ist. aber ehrlich: es ist zauberschön geworden!


7. ...borgen eingeschaltet. dazu tiefkühlpizza. hach, ich mags.

so, ich setz mich noch mal an die nähmaschiene...
machts gut*
***
lisa*
***

p.s.: hier noch ein bonus-bild. ein gastauftritt der neffenhände:

so schön.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen