Montag, 3. Oktober 2016

mmt im september: hexmex - ein geldbeutel mit punkten

ihr lieben,

vor dem schlafengehen zeige ich euch noch schnell den verwichtelten geldbeutel des diesmonatigen monats-motto-tauschs.


es handelt sich hierbei um hexmex, das ist ein ziemlich cooles freebook von näähglück.


es hat mir große freude gemacht diesen coolen hexi-geldbeutel zu nähen. ganz bestimmt war es nicht der letzte hexmex, den ich genäht habe.


der geldbeutel ging an sabrina von bienchen-näht, sie müsste ihn eigentlich auch schon vor ner weile bekommen haben. ich bin schon ganz gespannt, ob ich ihren geschmack getroffen habe...

mein eigener wichtel, jani ist leider krank geworden, deshalb kommt mein geldbeutel etwas später an. gute besserung, jani und mach dir bitte keinen stress wegen mir, ich hab zeit :)

erstmal verlink ich den verwichtelten geldbeutel noch bei greenfietsens taschen-sew-along, bei den kostenlosen schnittmustern, taschen und täschchen, bei der stoffreste-linkparty und auf der seite von näähglück selbst. und natürlich noch beim mmt.


und dann schick ich hexmex noch zur jahresparade der muster, mit all seinen schönen punkten. ich hab im letzten monat auch noch was anderes punktiges genäht, das ist aber ein noch nicht überrreichte geschenk, das zeig ich dann später hier.

bis dahin.

machts gut.
***
lisa*
***

Kommentare:

  1. Ein sehr witziger Geldbeutel - tolle Stoffkombi. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal eine originelle Geldbörse, als Hexagon! Und sehr geräumig für die Münzen, das schätze ich sehr, wenn man das Münzfach so groß aufklappen kann. Es erleichtert das Finden von Kleingeld doch sehr. Die Nähanleitung muss ich mir gleich sichern.
    Ja, Sabrina hat schon ganz lang nichts mehr gepostet, nicht nur zum Monats-Motto-Tausch nicht, und sich (zumindest bei mir) auch gar nicht gemeldet oder bedankt nachdem ich ihr was geschickt hatte. (Finde ich persönlich etwas enttäuschend.) lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja die nähanleitung ist echt super. und ich habe ja die vermutung dass wir beide so eine kleine hexi-vorliebe teilen, stimmts?
      was leute anbelangt, die (länger) nichts von sich hören lassen, so denke ich ja meist, dass sie bestimmt für sich wichtige gründe dafür haben.
      aber ich kenne schon auch selbst das gefühl, dass man dann lange wartet, nix hört und etwas enttäuscht ist...und aber mir kommt selbst ja auch manchmal das leben dazwischen...
      hm. schwierig.

      Löschen
    2. Ja, Hexi-Vorliebe könnte man sagen, wenn ich diese Vorliebe auch leben würde. Ich habe schon ganz lange den Plan, einen richtigen Hexagon-Quilt zu machen, aber bislang blieb es nur beim Plan. Zu viele andere Pläne schieben sich andauernd dazwischen. So ein "la Passacaglia" Quilt in EPP würde mich auch sehr reizen, hab ich in letzter Zeit viel auf Instagram und Pinterest gesehen.
      Du hast wahrscheinlich Recht mit den wichtigen Gründen und so. Nur gerade bei einer Tauschaktion ist es für mich eine Frage der Höflichkeit, dass ich mich zumindest bei der anderen Person melde, wenn ein Paket ankommt. Oder zumindest antworte, wenn ich diesbezüglich eine Frage per E-Mail bekomme. Aber vielleicht geht es ihr ja wirklich sehr schlecht und wir wissen es nicht. Nicht leicht. lg, Gabi

      Löschen
    3. Hihi, mit der ungeliebten hexi-Vorliebe geht's mir ganz ähnlich wie dir.diese fancy quilt bewundere ich ehrfürchtig aus der ferne, aber auch so einen nähen wäre mir wahrscheinlich viel zu aufwändig! So habe ich zwar auf reisen ein täschchen gefüllt mit schablonen und stoffresten und heftgarn dabei, aber wirklich mehr hexis werden es irgendwie nicht...
      Aber cool sind sie! :)

      Löschen
  3. die-kreative-nadel.com4. Oktober 2016 um 20:48

    Der ist ja toll geworden. Das Freebook habe ich auch schon lange ausgedruckt, aber noch nie genäht. Ist total in Vergessenheit geraten.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sogar schon ausgedruckt? na dann los! es macht wirklich spass hexmex zu nähen, ich kanns nur empfehlen! liebe grüße, lisa*

      Löschen
  4. Hallo Lisa,
    der/die/das Hexmex ist ja mal eine coole Sache! Danke für die Idee - wirklich mal etwas anderes!
    Ich hoffe mal, Sabrina geht es gut und sie kann bald ein Feedback geben, an Dich und alle, die darauf warten ...
    Sei lieb gegrüßt,
    Carla.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe carla, ja, das hoffe ich auch sehr, dass bei ihr alles ok ist! und ja, hexmexis sind cool und machen viel freude beim nähen! liebe grüße, lisa*

      Löschen
  5. Das ist ein Schnitt, den ich auf alle Fälle auch ausprobieren werde. Und guck' hier: http://valomea.blogspot.de/2016/09/wie-nahe-ich-ein-teebeuteltaschchen.html
    LG
    Valomea
    PS: Du bloggst als No-reply-blogger. Da kann man Dir nicht direkt auf einen Kommentar antworten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh toll, das speichere ich mir gleich ab. Vielen dank dafür.
      Mit diesem nö reply kram muss ich mich mal auseinander setzen..
      Liebe grüße, lisa*

      Löschen
  6. Ich hatee diesen Geldbeutel ja auch schon gesehen (und abgespeichert), habe ihn aber total vergessen. Dein Exemplar ist so richtig hübsch!!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ines. Das scheint echt häufiger so zu sein, dass die Anleitung gemerkt wird aber nicht genäht.
      Ich spreche eine nähempfehlung aus :)
      Liebe grüsse Lisa*

      Löschen