Freitag, 7. Oktober 2016

riot grrrl xlse - elsenherbst meets 12 letters of handmade fashion

ihr lieben,

kurz nach meiner 1. xlse, die ich hier gezeigt habe und die auch schon mit 12 letters of handmade fashion verknüpft war - k wie kleid - kommt nun auch schon die 2.xlse! die ist wieder mit dem coolen nähprojekt verknüpft. denn was wurde gezogen?

 ...ein R wie Riot Grrrl-xlse!


*yay* - diese xlse ist so sehr meins! "signature style" war gefordert im elsenherbst? ehrlich gesagt dachte ich auch beim letzten beitrag noch: hm... versteh ich nicht so ganz... aber jetzt!


schwarzes hoody-kleid mit daumenloch, mit lila akzenten - appliziertem stern und riot aufdruck - mehr radau*frau*-style geht gar nicht!


diese kapuze! sie fällt so gut! (v.a. auch von vorne, was der_die betrachter_in aus gesicht-verdeckungsgründen leider auf meinen fotos nicht sieht) und auch dieser coole lila beleg! totally in love! mein mitbewohner hat schon kappu-bedarf angemeldet.*g*


oh und dieser ärmelabschluss samt krassem daumenloch! so cool! ich hätte nicht gedacht, dass ich sowas krasses mal nähe. ich bin dabei dann auch am ende trotz tollem tutorial etwas verzweifelt. habs 3 x wieder aufgetrennt und dann den letzten schritt einfach eher nach gefühl gemacht. passt schon. leider kann ich nicht mehr den ärmel absteppen und so den hinteren teil des inneren beleg festnähen. der ärmel passt nicht über meinen nähmaschienen-freiarm (...und die zwillingsnadel, die ich mir extra für diese projekt zum 1. mal zugelegt habe, ist auch noch an der känguruh-tasche zerbrochen) mist! aber geht auch erstmal so und dann lass ich mir noch was einfallen. 


 ...kleiner lila stern auf die känguruhtasche appliziert...


totaler fan bin ich von diesem RIOT-Aufdruck. ich hab dafür die buchstaben von nem buchcover auf das tägerpapier vom vliesofix abgepauscht, dieses dann auf lila sweat gebügelt, ausgeschnitten, erst festgebügelt und dann mit kleinem zickzackstich umrandet. ich finds sehr cool!

womit ich mir noch etwas unsicher bin, ist der saum. eigentlich war da ein bündchen eingeplant - ich hab welchen in nem etwas abgedeckteren lila. oder ich nehme einen streifen von dem lila sweat, der auch schon die anderen akzente setzt. oder ich lass es so. irgendwie mag ichs so voll gerne. ich glaub erstmal bleibt es ungesäumt und dann mal sehen...

gestern mittag habe ich angefangen mit der riot grrrl xlse. (2 teile hatte ich schon vorher zugeschnitten) und hätte ich nicht so einen daumenloch-stress gehabt, wär sie bestimmt auch gestern noch fertig geworden. und ich hätte sie zu dem ben caplan-konzert angezogen. (das dann doch spontan ausgefallen ist, wegen krankheit. aber eine tolle vorband haben wir zumindest kennengelernt -saint sister). 
so aber habe ich mich heute früh noch mal dran gesetzt. und sie dann am mittag schon in die mensa ausgeführt. mhmmm...

ach meine neue xlse - welch eine freude - ab damit zum freutag!
und natürlich auf den letzten drücker noch zur elsenherbst-party!
...und später dann zu 12 letters of handmade fashion - diesen monat bei lisa von lesestoff.

ich hab ja noch ein weiteres R-projekt im kopf, das passt ziemlich gut zu diesem hier. ihr werdet sehen...

machts gut.
***
lisa*
***

ach und danke lieber mitbewohner für die spontane fotosession auf dem balkon!

Kommentare:

  1. Herrlich... Und mit so viel Liebe zum Detail!! Ich empfehle Handstiche am Daumenlochbeleg ;-)
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Vielen dank, liebe Monika.
    Das mit den handstichen werde ich versuchen. *yay*
    Ich hab auch noch ein bisschen nachgegrübelt und vlt hab ich den letzten Schritt beim daumenhoch doch so gemacht wie es auch laut tutorial sollte, kontte es nur wegen Knoten im Kopf nicht denken. Und die ärmelnaht hab ich wohl einfach zu früh geschlossen, wegen des absteppens...
    ... aber ach, die nächste xlse kommt bestimmt :)
    Liebe grüße, lisa*

    AntwortenLöschen
  3. ich schreib mal schnell, was mir beim lesen durch den kopf ging: YEAHYEAHYEAH!!!! GEILGEILGEIL!!! superschick geworden. solche klamotten sollten viel mehr menschen tragen! wundervoll!
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
  4. liebe jule*, ich hab mich wirklich sehr sehr gefreut über deinen kommentar! danke dir. liebe grüße, lisa*

    AntwortenLöschen
  5. Geil! Ich find's so großartig, wenn man an einem Kleidungsstück erkennt, dass es genau zu der Person passt, die drinsteckt. Und ein großes YAY!, dass du das Daumenloch irgendwie besiegen konntest.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen