Dienstag, 17. Januar 2017

tataaaa: einhörner - die finalsten kuschel-freund_innen-sew-along-kumpelchen

ihr lieben,

2016 habe ich ja zum 2. mal beim kuschelfreund_innen-sew-along bei mulle und muck teilgenommen. ich hatte euch hier bereits das neffen-geschenk gezeigt. ein faultier. heiß geliebt.

ach, ich zeig ihn hier nochmal. es handelt sich übrigens um lazy von cosy things. großartiges schnittmuster.


mit einiger verspätung sind zwischen den jahren auch die nichten-geschenke fertiggeworden.


einhörner nach einem schnittmuster von kulaloo. genaugenommen wars ein nähpaket, das eigentlich für ein einhorn hätte reichen sollen. dank fadenlauf-ignoranz meinerseits sind 2 draus geworden. *yay* ergänzt habe ich nur noch mehr füllwatte & jerseyreste für mähne und schweif.


hier also sind die beiden. auch heiß geliebt. 


das einhorn der kleinen nichte heißt nun lilli.


die große nichte nannte ihr einhorn hingegen rosa. weil hat ja auch rosa hufe. eh klar.


hier hatte ich übrigens darüber geschrieben, warum es mir auf der einen seite etwas schwer gefallen ist rosa für mädchen zu vernähen. warum es auf der anderen seite aber eben auch pupsegal ist.


ein faultier habe ich mir selbst ja bereits genäht (schaut mal hier)... ein einhorn werde ich mir auf jeden fall auch noch zulegen. beizeiten.

...diese beiden galoppieren jetzt erst einmal in die dienstagssammlungen: dienstagsdinge, creadienstag & handmade on tuesday. und natürlich zur neuen einhornparty bei simply january.

machts gut
***
lisa
***

Kommentare:

  1. Sehr knuffig. Sowohl die Faultiere als auch die Einhörner. :-)
    LG Marietta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Marietta!
      Liebe grüße, Lisa*

      Löschen
  2. Ja, na die sind ja auch süß geworden *__*

    Lieblingsgrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für lieben Kommentar samt süßem smiley. *-* Lg Lisa*

      Löschen
  3. ach die sind ja alle wirklich ganz fabelhaft geworden. großartig!
    liebst,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank flüstert die leicht errötete Lisa*

      Löschen
  4. Das Faultier, das Faultier! Ich hopse begeistert im Bett herum.
    Lilli und Rosa finde ich auch sehr putzig und habe gleich mal neugierig zum November-Post geklickt, um nachzuschauen, was du da so geschrieben hast. Das "Schweinhorn" hat mich gleich wieder zum Lachen gebracht. Beim Rest habe ich dafür umso entschiedener genickt. Dass rosa scheiße sei, finde ich eine blöde Vorstellung. Überhaupt finde ich es mehr als suboptimal, wenn die typischen "Mädchensachen" und "Frauendinge" als "uncool" oder sonstwie schlecht abgewertet werden. Daher ein großes YAY! für's rosa Einhörner nähen, wenn die Nichten halt rosa mögen. Wenn die Nichten die Möglichkeit haben, sich in allen Bereichen das rauszupicken, was ihnen gefällt und wofür sie sich interessieren, ist das doch gerade das, was eigentlich unterstützenswert ist. Find ich. Mit "Alles für alle!" hast du das eigentlich im November schon schön auf den Punkt gebracht.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    PS: Ich weiß, ich überschwemme dich gerade ein bisschen mit Kommentaren. Entschuldige bitte, ich liege krank im Bett und habe Zeit viel zu lesen.^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabrina,
      Also da musst du dich wirklich so ganz & gar nicht für entschuldigen! Es gibt doch keine schöne Überschwemmung, als die mit so tollen Kommentaren! Danke dafür.
      Und gute Besserung dir!
      Lieb grüßt Lisa*

      Löschen
    2. Und wie toll ich deine Kommentare finde, hatte ich das schon geschrieben? :)
      Habs gut.
      Lisa*

      Löschen
  5. Liebe Lisa,
    voll süß deine Kuscheltierchen :-)
    Vielen Dank fürs Verlinken bei meiner Einhornliebe! Ich freue mich, dass du dabei bist!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen